Seminar „Schleppleine und Orientierung“

  • 10:00 - 17:00

23.03.2019 Ein-Tages-Seminar „Schleppleine und Orientierung“ mit 

Ariane Ullrich

Ariane UllrichDieses Seminar richtet sich an alle Hundehalter, deren Hunde nicht frei laufen können. Ob Jagdhund oder (noch) nicht erzogen, Hunde, die nicht kontrollierbar sind, sind eine Gefahr für sich und andere.

Wir werden nach einer kurzen theoretischen Einführung lernen, wie man problemlos an der Schleppleine unterwegs sein kann, wie sie uns hilft, den Hund auch ohne Leine kontrollieren zu können und wie der Hund lernt, sich nicht weiter als gewünscht zu entfernen.

Wir arbeiten außerdem daran, die Wertigkeit des Menschen zu erhöhen und den Hund dazu zu bringen, sich an seinem Menschen zu orientieren und aufzupassen, nicht verloren zugehen.

Ziel ist ein Hund, der sich während des Spaziergangs nicht übermäßig entfernt und darauf achtet, was sein Mensch möchte und wo dieser ist.

Dieses Seminar ist hilfreich, um am  2. Teil „Impulskontrolle und Kontrolle am Wild“ teilzunehmen, wenn Sie mit einem jagenden Hund im Sinne des Antijagdtrainings arbeiten.

Die Referentin

Alle Infos zur Referentin finden Sie HIER

Kosten:

95 Euro mit Hund
79 Euro ohne Hund.

Jetzt anmelden zum Seminar „Schleppleine und Orientierung“ am  23.03.2019

Mit dem Abschicken des Formulars akzeptieren Sie unsere AGBs. Hier runterladen.